Deutsche Innenminister reden in Brüssel über Terrorismus

Die Innenminister von Bund und Ländern treffen sich heute in der EU-Hauptstadt Brüssel. Hauptthemen der Sonderkonferenz sind die Bekämpfung des Terrorismus und die künftige Flüchtlingspolitik. Auch die Ausschreitungen bei der Eröffnung des neuen Hochhauses der Europäischen Zentralbank in Frankfurt in der vergangenen Woche sollen zur Sprache kommen. Bei der Sitzung wird EU-Digitalkommissar Günther Ottinger über Datenschutz und Cybersicherheit sprechen. Entscheidungen stehen nicht an.