Deutsche mit zu Ende gehendem Jahr zufrieden wie seit Jahren nicht

Mit dem zu Ende gehenden Jahr sind die Deutschen laut einer Umfrage so zufrieden wie seit zehn Jahren nicht. Demnach geben 44 Prozent dem Jahr 2014 gute bis sehr gute Noten. Das geht aus einer Studie des Marktforschungsinstituts Uniqma im Auftrag der «Leipziger Volkszeitung» hervor. Im Westen waren das sogar 45 Prozent, im Osten 41 Prozent. Während fast jeder Zweite fand, 2014 war ein Super-Jahr, meinten zudem 44 Prozent, sie seien im Großen und Ganzen zufrieden gewesen. Elf Prozent fanden, dass es 2014 für sie schlecht gelaufen ist.