Deutsche Modebranche leidet unter Billigkopien

Nach dem Verkaufsstopp von Birkenstock-Sandalen auf der Amazon-Plattform in den USA weist die deutsche Modeindustrie auf die Flut kopierter Markenprodukte hin. Gefälschte Ware sei für die Branche ein «signifikantes Problem» und verursache jährlich einen Schaden von 3,5 Milliarden Euro. Dies sagte der Sprecher des Gesamtverbands der deutschen Textil- und Modeindustrie, Hartmut Spiesecke, der Deutschen Presse-Agentur. Birkenstock hatte angekündigt, den Verkauf auf Amazon zu stoppen, weil zahlreiche Billigkopien aus China in den Umlauf gekommen sein sollen.