Deutsche Nationalmannschaft in Bordeaux gelandet - Bereit für Italien

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist pünktlich in Bordeaux eingetroffen. Rund 26 Stunden vor dem Viertelfinal-Duell morgen Abend gegen Italien setzte der schwarze Sonderflieger des Weltmeisters im Südwesten Frankreichs auf. In dem EM-Stadion von Bordeaux will der Weltmeister den ersten Sieg gegen Italien bei einem großen Turnier feiern. Vor vier Jahren bei der EM in Polen und der Ukraine waren die Italiener im Halbfinale die Endstation für die deutsche Elf.