Deutsche «Patriot»-Staffeln sollen in der Türkei bleiben

Partners Türkei vor Angriffen aus Syrien beteiligen. Das Bundeskabinett stimmte dem Verbleib von zwei «Patriot»-Raketenabwehrstaffeln an der türkisch-syrischen Grenze zu. Auch die Mission zur Bekämpfung des Terrorismus im Mittelmeerraum «Active Endeavour» soll in eingeschränkter Form fortgesetzt werden. Daran sollen sich weiterhin deutsche Schiffe und Besatzungen von «Awacs»-Aufklärungsflugzeugen beteiligen können.