Deutsche Polizei befreit polnisches Mädchen und fasst Entführer

Deutsche Polizisten haben ein entführtes Mädchen aus Polen in Mecklenburg-Vorpommern befreit. Wie die Polizei in Anklam mitteilte, nahmen die Fahnder den 31 Jahre alten Tatverdächtigen bei Friedland fest. Das zehnjährige Entführungsopfer war bei ihm, es war entgegen ersten Angaben am Bein verletzt. Vermutlich habe sich das Mädchen bei einem Fluchtversuch verletzt. Nach ersten Ermittlungen soll der Mann aus Polen das Kind am Dienstag an der Bushaltestelle im westpommerschen Wolczkowo bei Police ins Auto gezwungen haben, als es von der Schule kam.