Deutsche Schwimmer hoffen auf zweite Medaille durch Deibler

Bei der Schwimm-WM in Barcelona soll heute die große Stunde von Steffen Deibler schlagen. Der Weltjahresbeste über 100 Meter Schmetterling zählt zu den Mitfavoriten. Nach Rang sieben im Halbfinale muss sich der Olympia-Vierte aber für einen Medaillencoup steigern. Gestern hatte Marco Koch mit Silber über 200 Meter Brust für die erste deutsche Medaille eines Beckenschwimmers in Barcelona gesorgt.