Deutsche U21-Junioren besiegen Niederlande im EM-Test mit 3:1

Die deutschen U21-Fußballer haben den ersten EM-Test erfolgreich bestanden. Die Mannschaft von Trainer Horst Hrubesch bezwang in Ingolstadt die Niederlande mit 3:1 und blieb auch im 22. Heimspiel seit 2009 ohne Niederlage. Vor 3068 Zuschauern im Audi-Sportpark erzielten Amin Younes, Dominique Heintz und Max Meyer die Treffer für die DFB-Elf. Für den zweimaligen Europameister aus den Niederlanden traf Jean-Paul Boetius. Im letzten Testspiel des Jahres tritt die deutsche Mannschaft am Dienstag in Tschechien an.