Deutsche Wirtschaft geht optimistischer in den Frühling

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich nach drei Rückgängen in Folge im März wieder aufgehellt. Der Ifo-Geschäftsklimaindex stieg von 105,7 Punkten im Februar auf 106,7 Punkte, wie das Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung in München mitteilte.

Deutsche Wirtschaft geht optimistischer in den Frühling
Michael Kappeler Deutsche Wirtschaft geht optimistischer in den Frühling

Die befragten 7000 Unternehmen schätzten sowohl ihre aktuelle Geschäftslage als auch ihre Geschäftsaussichten im kommenden halben Jahr besser ein.

Der Lage-Index stieg von 112,9 auf 113,8 Punkte, der Erwartungs-Index legte von 98,9 auf 100,0 Punkte zu. Zuletzt hatte die Furcht der Industrie vor einer andauernden Wachstumsschwäche in China und in den Schwellenländern auf das Konjunkturbarometer gedrückt.

Der Ifo-Index gilt als wichtigster Frühindikator der deutschen Wirtschaft. Er wird monatlich aus der Befragung von rund 7000 Unternehmen aus Industrie, Handel und Bauwirtschaft ermittelt.