Deutsche Wirtschaft lehnt US-Sanktionen gegen Russland ab

Die deutsche Wirtschaft in Russland lehnt die neuen US-Sanktionen gegen Moskau einer Umfrage zufolge nahezu geschlossen ab und warnt vor schwerwiegenden Folgen.

Deutsche Wirtschaft lehnt US-Sanktionen gegen Russland ab
Tim Brakemeier Deutsche Wirtschaft lehnt US-Sanktionen gegen Russland ab

Von 193 befragten Unternehmen beurteilten 97 Prozent die Strafmaßnahmen als negativ, wie aus einer Erhebung der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer (AHK) in Moskau hervorgeht. Die US-Maßnahmen würden als bedrohlicher eingestuft als die alten Sanktionen, die seit 2014 gelten, sagte AHK-Chef Matthias Schepp.

Demnach rechnet mehr als die Hälfte der Firmen damit, direkt oder indirekt betroffen zu sein. Der US-Kongress hatte Ende Juli die schwersten Sanktionen gegen Russland seit Jahren beschlossen. Sie betreffen vor allem den Energiesektor.