Deutscher Aktienmarkt tritt auf der Stelle

Deutsche Aktien sind ohne klare Richtung ins Wochenende gegangen. Der Dax schloss am Freitag mit einem Gewinn von 0,19 Prozent bei 8391,94 Punkten.

Damit schaffte der Leitindex auf Wochensicht ein Plus von 0,64 Prozent, verglichen mit einem Minus in der Vorwoche von 0,82 Prozent. «Vor allem die Sorge vor einer näher rückenden Wende der US-amerikanischen Geldpolitik verwehrt derzeit eine Rückkehr über die Marke von 8400 Punkten, nachdem am Vortag mehrheitlich positive Konjunkturdaten aus den USA veröffentlicht wurden», kommentierte Händler Gregor Kuhn vom Broker IG. Der MDax gewann am Freitag 0,31 Prozent auf 14 762,87 Punkte. Der TecDax dagegen verlor 0,11 Prozent auf 1030,99 Punkte.