Deutscher Bergsteiger stürzt in Mexiko in den Tod

Stadt (dpa) - Ein deutscher Bergsteiger ist in Mexiko ums Leben gekommen. Der 28-Jährige stürzte an einem steilen Hang ab - in einer bei Alpinisten beliebten Region im Norden Mexicos. Der Mann erlag seinen Verletzungen noch am Unfallort. Der Unfall ereignete sich vorgestern, die Leiche konnte wegen schlechten Wetters aber erst gestern geborgen werden, berichtet eine regionale Zeitung.