Deutscher Castingkönig aus Vietnam will zum ESC

Der Sänger Trong Hieu (23) aus Hannover, der die vietnamesische Version von «Deutschland sucht den Superstar» gewonnen hat, will auch für den europäischen Grand Prix ins Rennen gehen.

Deutscher Castingkönig aus Vietnam will zum ESC
Jörg Carstensen Deutscher Castingkönig aus Vietnam will zum ESC

«Beim Eurovision Song Contest würde ich es gerne noch mal versuchen, da es einer meiner großen Träume ist, Deutschland zu vertreten und auf der ESC-Bühne zu stehen», sagte Trong Hieu der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. «Jedoch weiß ich nicht, ob ich es nächstes Jahr oder in zwei Jahren probieren möchte.» 2014 hatte er vergeblich versucht, sich für die deutsche ESC-Vorauswahl zu qualifizieren.

Anfang August hatte der 23-Jährige dann bei der Castingshow «Vietnam Idol» gesiegt. Mit Funk- und R&B-Sound sowie gekonnten Tanzeinlagen setzte er sich in der Heimat seiner Eltern gegen die Konkurrenz durch. Trong Hieu ist in einem Flüchtlingsheim in Bayern aufgewachsen. Typisch deutsch an ihm sei, dass er «ehrgeizig und zielorientiert» sei und gern Weißwurst und Brezel esse, mit Weißbier.

Viel geändert habe sich für ihn seit dem Casting-Triumph nicht, sagte Trong Hieu. «Ich merke noch nicht wirklich, dass die Öffentlichkeit über mich spricht. Ich weiß auch nicht, wie viele Menschen mich kennen. Deshalb bin ich immer noch derselbe Trong wie vorher und tue das, was ich liebe.»