Deutscher Doppelerfolg bei Zweierbob-WM: Friedrich wieder Weltmeister

Francesco Friedrich hat seinen WM-Titel im Zweierbob erfolgreich verteidigt. Der Pilot aus Oberbärenburg gewann mit Anschieber Thorsten Margis bei der Heim-Weltmeisterschaft in Winterberg vor den zeitgleichen Johannes Lochner aus Stuttgart und Oskars Melbardis aus Lettland. Nach vier Läufen hatte Friedrich 1,06 Sekunden Vorsprung auf die Zweitplatzierten. Für die deutsche Mannschaft waren es die Medaillen Nummer drei und vier nach Silber für Anja Schneiderheinze und Bronze für Cathleen Martini am Vortag.