Deutscher gewinnt Treppenlauf im Empire State Building

Der deutsche Läufer Christian Riedl hat den 38. Treppenlauf im Empire State Building in New York gewonnen. Bei den Frauen gewann die Australierin Suzy Walshman. Riedl hatte vor zwei Jahren bereits den zweiten Platz belegt. Rekordhalter mit bislang sieben Siegen ist bei den Männern der Deutsche Thomas Dold. Beim «Empire State Building Run-Up» sind 1576 Stufen zu bewältigen - das New Yorker Wahrzeichen hat 86 Stockwerke.