Deutscher Raumfahrer Gerst vor Außeneinsatz im All

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst plant einen mehr als sechsstündigen Außeneinsatz im All. Rund 400 Kilometer über der Erde soll der 38-Jährige an der Internationalen Raumstation ISS Montagearbeiten an einem Roboterarm und einem defekten Pumpenmodul erledigen.

Deutscher Raumfahrer Gerst vor Außeneinsatz im All
Dmitry Lovetsky / Pool Deutscher Raumfahrer Gerst vor Außeneinsatz im All

Unterstützt wird Gerst dabei von seinem US-Kollegen Reid Wiseman. Es ist der erste Außenbordeinsatz eines deutschen Raumfahrers im Kosmos seit mehr als sechs Jahren. Gerst arbeitet seit Ende Mai auf dem Außenposten der Menschheit. Der Geophysiker aus Künzelsau in Baden-Württemberg soll Anfang November zur Erde zurückkehren.