Deutscher Urlauber bei Überfall in Kenia erschossen

Holstein erschossen worden. Kripobeamte hätten die Angehörigen in Deutschland vom Tod des Mannes unterrichtet, sagte ein Kieler Polizeisprecher. Die Mordermittlungen laufen demnach bei der kenianischen Polizei. Der 59 Jahre alte Mann aus Eckernförde war im Oktober zu Besuch bei seiner Schwester im Küstenort Ukunda. Die Schwester sagte den «Kieler Nachrichten», der Täter habe es wohl auf die technische Ausstattung ihres Bruders abgesehen gehabt.