Deutsches Davis-Cup-Team verpasst Viertelfinale

Das deutsche Davis-Cup-Team ist wie im Vorjahr in der ersten Runde gescheitert und hat den Einzug in das Viertelfinale verpasst. Debütant Alexander Zverev verlor in Hannover das entscheidende Einzel gegen Lukas Rosol mit 2:6, 3:6, 1:6.

Deutsches Davis-Cup-Team verpasst Viertelfinale
Julian Stratenschulte Deutsches Davis-Cup-Team verpasst Viertelfinale

Damit sicherten sich die tschechischen Tennis-Herren den entscheidenden Punkt zum 3:2-Erfolg. Zuvor hatte Philipp Kohlschreiber bei eigener 6:3, 7:5-Führung von der Aufgabe des Weltranglisten-Siebten Tomas Berdych profitiert und zum 2:2 ausgeglichen. Damit muss die Auswahl des Deutschen Tennis Bundes im September in den Playoffs gegen den Abstieg aus der Weltgruppe der besten 16 Nationen kämpfen.