Deutschland erwartet mehr Flüchtlinge - Neues Drehkreuz im Norden

Die Behörden in Deutschland stellen sich auf die Ankunft von vielen Tausend weiteren Flüchtlingen ein. Die meisten Menschen werden am Wochenende wieder mit Zügen in München erwartet. Um München zu entlasten, soll in der Lüneburger Heide ein Drehkreuz für Flüchtlinge in Norddeutschland entstehen, wo Asylbewerber direkt per Bahn von Österreich ankommen und verteilt werden sollen. Vizekanzler Sigmar Gabriel und andere Politiker forderten die europäischen Nachbarn auf, mehr Flüchtlinge als bisher aufzunehmen.