Deutschland im Achtelfinale bei Handball-WM 

Die deutschen Handballer stehen vorzeitig im WM-Achtelfinale in Katar. Die Mannschaft setzte sich 28:23 gegen Argentinien durch. Für das Team von Bundestrainer Dagur Sigurdsson war es ein harter Kampf. Patrick Groetzki von den Rhein-Neckar Löwen war mit sieben Treffern erfolgreichster deutscher Torschütze. Morgen steht das letzte Vorrundenspiel an. Deutschland will gegen Saudi-Arabien gewinnen und als Gruppensieger in die K.o.-Runde der Weltmeisterschaft einziehen.