Deutschland schwitzt: Wetterdienst sagt Abkühlung voraus

Tropenhitze in Deutschland: Im Zoo schlecken Tiere Wassereis, an den Rutschen im Schwimmbad herrscht Gedränge und in den Büros laufen die Klimaanlagen mit Volldampf. Für morgen hat der Deutsche Wetterdienst den bislang heißesten Tag des Jahres mit bis zu 38 Grad Celsius vorhergesagt - doch Abkühlung ist schon im Anmarsch. Absehbar wird es erstmal nicht mehr so heiß. Zum Freitag sollen die Temperaturen um durchschnittlich zehn Grad fallen. Wie lange das anhält, kann der DWD im Moment noch nicht mit Bestimmtheit sagen.