Deutschland stärkt seine Wettbewerbsfähigkeit - noch vor USA

Deutschland hat sich in der Spitzengruppe der global wettbewerbsfähigsten Staaten vom sechsten auf den vierten Platz vorgearbeitet. Die Bundesrepublik steht damit erneut besser da als die USA. Das sei vor allem durch die Innovationsfähigkeit deutscher Unternehmen erreicht worden, erklärte das Weltwirtschaftsforum in Genf zur Veröffentlichung seines Wettbewerbsindex 2013. Als das konkurrenzfähigste Land der Welt weist die Studie die Schweiz aus, gefolgt von Singapur. Finnland verteidigte Rang 3 und erwies sich damit als die wettbewerbsfähigste Volkswirtschaft der Eurozone.