Deutschland unterstützt US-Pläne zur Aufrüstung im Osten der Nato

Deutschland unterstützt die Pläne der USA zur Stationierung von schwerem Militärgerät im Osten der Nato. Es ist eine angemessene defensive Maßnahme, sagte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen am Rande eines Nato-Manövers im polnischen Sagan. Sie verwies darauf, dass Westdeutschland im Kalten Krieg von der militärischen Stärke der USA profitiert habe. Jetzt sei es wichtig, dass die Nato auch für den Schutz der östlichen Mitglieder sorge, die sich seit der Annexion der Krim von Russland bedroht fühlen.