DFB-Frauen bei Olympia mit Remis gegen Australien

Die deutschen Fußball-Frauen haben den vorzeitigen Einzug ins Viertelfinale des Olympia-Turniers verpasst. Das Team von Bundestrainerin Silvia Neid kam im zweiten Vorrundenspiel in der Gruppe F gegen Australien zu einem 2:2. Der Europameister trifft im Gruppenfinale am Dienstag auf Tabellenführer Kanada, der sich gegen Simbabwe mit 3:1 behauptete.