DFB-Pokal: FCK wirft Hertha raus - Saarbrücken überrascht weiter  

Pflichtsieg für Eintracht Frankfurt, Blamage für Hertha BSC: Während die Hessen Zweitligist VfL Bochum souverän mit 2:0 besiegten, sind die Berliner mit einem 1:3 beim 1. FC Kaiserslautern zum fünften Mal in den vergangenen sechs Jahren schon in der zweiten Runde ausgeschieden. Derweil avanciert Drittligist 1. FC Saarbrücken immer mehr zum Pokalschreck. Der Traditionsverein warf nach dem SV Werder Bremen auch Zweitligist SC Paderborn mit 2:1 aus dem Wettbewerb. In einem Duell zweier Zweitligisten unterlag der FSV Frankfurt dem FC Ingolstadt mit 0:2.