DFB-Sportgericht sperrt HSV-Keeper Adler für ein Spiel

Torhüter René Adler von Fußball-Bundesligist Hamburger SV ist wegen unsportlichen Verhaltens für ein Spiel gesperrt worden. Das teilte das DFB-Sportgericht mit. Adler und der HSV haben dem Urteil zugestimmt. Der Torhüter fehlt damit im brisanten Nord-Derby am Freitag gegen Werder Bremen. Adler war in der Partie bei Borussia Dortmund des Feldes verwiesen worden, nachdem er den Japaner Shinji Kagawa vor dem Strafraum von den Beinen geholt hatte.