DFB-Team gewinnt 2:0 gegen Nordirland

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat auch ihr drittes Spiel in der Qualifikation für die WM 2018 in Russland souverän gewonnen. Der Weltmeister setzte sich in Hannover gegen Nordirland mit 2:0 durch. Es trafen Julian Draxler und Sami Khedira. Die DFB-Elf führt die Gruppe C mit neun Punkten an. Gegen Norwegen und Tschechien hatte die Mannschaft jeweils 3:0 gewonnen. Ihre nächste Qualifikationspartie bestreitet die DFB-Auswahl am 11. November in San Marino.