Di Santo verlässt Bremen und wechselt zum FC Schalke 04

Torjäger Franco Di Santo verlässt den SV Werder Bremen und wechselt zum Bundesliga-Konkurrenten FC Schalke 04. Der Argentinier habe mit sofortiger Wirkung von seiner Ausstiegsklausel Gebrauch gemacht, teilte Werder heute mit. Wohin Di Santo geht, ließen die Bremer offen. Dafür twitterte Schalke 04 am Abend ein Foto des Spielers und schrieb: «Medizincheck. Vertragsunterzeichung auf Schalke in Kürze. #fdisanto9 wird ein Königsblauer!»