Diack erklärt Rücktritt als Foundation-Präsident

Der frühere Chef des Leichtathletik-Weltpräsident Lamine Diack ist als Präsident der International Athletics Foundation (IAF) zurückgetreten. Dies teilte der Weltverband IAAF mit.

Diack erklärt Rücktritt als Foundation-Präsident
Yuri Kochetkov Diack erklärt Rücktritt als Foundation-Präsident

Die Foundation ist eine Wohltätigkeitsorganisation der IAAF zur weltweiten Entwicklung der Leichtathletik. Gegen Diack ist von der französischen Justiz Anklage wegen Bestechlichkeit und Geldwäsche erhoben worden. Der 82-jährige Senegalese soll Doping-Fälle vertuscht haben. Voraussichtlich wird sein Nachfolger im IAAF-Spitzenamt, Sebastian Coe, auch die Präsidentschaft der Foundation übernehmen.

Unterdessen hatte das Exekutivkomitee des Internationalen Olympischen Komitees das IOC-Ehrenmitglied Lamine Diack am Dienstag vorläufig suspendiert. Damit folgte das IOC der Empfehlung seiner Ethikkommission.