Die Büdchen des Ruhrgebiets feiern «1. Tag der Trinkhalle»

Ein Tag im Zeichen von gemischten süßen Tüten, Plausch am Büdchen und kalten Getränken: Mit dem Tag der Trinkhallen feiert das Ruhrgebiet eine Institution. Rund 50 der typischen Revier-Kioske schmücken sich heute mit Lesungen, Kabarett, Livemusik, Theater oder anderen doch eher Buden-untypischen Veranstaltungen. So lockte eine Jazzband in Recklinghausen zahlreiche Besucher an die Bude. An anderen Buden quer durch das Revier warteten Büdchen-Inhaber mit Poetry Slams, DJs oder Karaoke für alle auf.