Die wichtigsten Informationen für IFA-Besucher

Die wichtigsten Besucher-Informationen zur diesjährigen Elektronik-Messe IFA in Berlin:

DAUER: 6. September bis 11. September, erster Pressetag am 4. September

ÖFFNUNGSZEITEN: 10.00 bis 18.00 Uhr

ORT: Messegelände Berlin

EINTRITTSPREISE FÜR PRIVATBESUCHER:

Vorverkauf bis einen Tag vor Beginn: Tageskarte 12 Euro

Tageskasse: Tageskarte 17 Euro, ermäßigt 12 Euro. Schülerticket 7 Euro, Schulklassenticket 35 Euro; Familienticket (2 Erwachsene, 3 Kinder) 35 Euro; Happy-Hour-Ticket 12 Euro (ab 14.00 Uhr).

Online-Vorverkauf: http://dpaq.de/bDXNu

VERKEHRSVERBINDUNGEN:

Bus: X34, X49, 104, 139, 149, 218 bis Haltestelle Messedamm/ZOB/ICC

S-Bahn: Messe Süd - S3, S9, S75. Messe/Nord/ICC - S41, S42, S46. Westkreuz - S3, S5, S7, S41, S42, S46, S75

U-Bahn: U2 in Richtung Ruhleben, bis U-Bahnhof Kaiserdamm;

Auto: Das Leitsystem «Messegelände» an den A10-Abzweigen «Nuthetal», «Oranienburg», «Schönefelder Kreuz» und «Pankow» führt direkt auf die Stadtautobahnen A111, A115 (Avus) und A100 zum AB-Dreieck «Funkturm», Ausfahrt «Messegelände». Fahrer auf der Avus sollten mehr Zeit einplanen, dort wird gebaut.