#Dieselgate: Das Netz reagiert mit Spott und Häme

So ernst die Abgas-Krise für den Autobauer Volkswagen ist, Internet-Nutzer reagieren seit Tagen mit viel Häme und Spott auf die manipulierten Abgasmessungen. Eine Auswahl von Reaktionen aus den Online-Netzwerken:

- «Vom Winde VWeht» (Nutzer @Mr_Starkey via Twitter)

- «Mögliche Strafe für VW wegen Manipulation? Aber womit kann man Menschen, die in Wolfsburg Leben, noch Strafen?» (@ORasche via Twitter)

- «Don't stink and drive» (@extra3 via Twitter)

- «Mehr Abgase als gedacht: VW-Dieselautos in den USA plötzlich beliebt wie nie» (@Der_Postillon via Twitter)

- «Der #ADAC kann die ganze Aufregung um den Abgas-Betrug-Skandal bei #Volkswagen gar nicht verstehen....» (@timmdoppel_m via Twitter)

- «Wenn jetzt noch rauskommt, dass VW die Zuschauerzahlen bei den Heimspielen vom VfL manipuliert hat, glaub ich gar nix mehr.» (@FensterRentner via Twitter)

- «Die Gelegenheit scheint günstig sich #Volkswagen zuzulegen. Also, den ganzen Konzern.» (@bengtrock via Twitter)