«Dieselgate» lässt US-Absatz von VW abstürzen

Volkswagen bekommt in den USA eine erste Quittung für die Abgas-Betrügereien: Der Skandal um manipulierte Emissionswerte hat erstmals mit voller Wucht auf die Verkaufszahlen durchgeschlagen. Im November brach der Absatz der Pkw-Kernmarke VW auf dem US-Markt im Jahresvergleich um 24,7 Prozent ein, teilte der Autobauer mit. Damit wurden knapp 23 900 VW-Wagen verkauft. In Indien will der VW fast 324 000 vom Abgas-Skandal betroffene Autos der Marken VW, Skoda und Audi zurückrufen.