Dieter Hallervorden bricht aus «Didi-Schublade» aus

Kult-Komiker Dieter «Didi» Hallervorden will sich nicht länger aufs komödiantische Fach festlegen lassen. In dem Film «Sein letztes Rennen» spielt der 78-Jährige jetzt eine Marathon-Legende, die sich nochmals einen Lebenstraum erfüllt. «Es war unheimlich schwer, aus der Didi-Schublade rauszuklettern und zu meinen eigentlichen Wurzeln zurückzukehren. Ich komme ja ursprünglich vom klassischen Theater», sagte Hallervorden in einem dpa-Interview. Der Film kommt am 10. Oktober in die Kinos.