DIHK: 172 000 Ausbildungsplätze unbesetzt

Zum Start des neuen Ausbildungsjahres bieten die Unternehmen in Deutschland noch Zehntausende offene Plätze. Mehr als 172 000 Ausbildungsstellen waren laut Deutschem Industrie- und Handelskammertag nach den jüngsten Zahlen Ende Juli unbesetzt. «Jugendliche Lehrstellenbewerber haben in diesem Jahr allerbeste Chancen, einen Ausbildungsplatz zu finden», sagte DIHK-Präsident Eric Schweitzer der Deutschen Presse-Agentur. Schweitzer wies auf Probleme für viele Unternehmen hin: Ihnen würden die Bewerber ausgehen.