DIW: Frauenanteil in Chefetagen wächst auf niedrigem Niveau

Der Frauenanteil in den Führungsetagen großer deutscher Unternehmen wächst, die Männer bilden aber weiter die große Mehrheit.

DIW: Frauenanteil in Chefetagen wächst auf niedrigem Niveau
Rainer Jensen DIW: Frauenanteil in Chefetagen wächst auf niedrigem Niveau

In den Vorständen der größten 200 Unternehmen lag der Frauenanteil Ende 2014 bei 5,4 Prozent und damit einen Prozentpunkt höher als ein Jahr zuvor, wie das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) berechnete. In den Aufsichtsräten wuchs der Anteil um 3,3 Prozentpunkte auf 18,4 Prozent.

Auf beiden Ebenen wuchsen die Zahlen damit stärker als im Vorjahr, DIW-Forschungsdirektorin Elke Holst sprach bei der Präsentation am Mittwoch in Berlin dennoch von einem «Ritt auf der Schnecke». Nicht berücksichtigt wurde in den Top 200 der Finanzsektor, den das Institut gesondert untersuchte.