Djokovic gewinnt Finale der Tennis-WM

Novak Djokovic hat durch einen Sieg gegen den Weltranglisten-Ersten Rafael Nadal seinen Titel bei der ATP-WM erfolgreich verteidigt. Der 26 Jahre alte Serbe setzte sich beim Saisonabschluss der besten acht Tennis-Profis des Jahres in London nach einem hochklassigen Finale mit 6:3, 6:4 durch. Für die Nummer zwei der Weltrangliste war es im 39. Duell mit Nadal der 17. Sieg. Djokovic revanchierte sich damit auch für die Niederlage im Finale der US Open Anfang September.