Däne Vestergaard neuer Handball-Bundestrainer der Frauen

Jakob Vestergaard ist neuer Handball-Bundestrainer der Frauen. Der 40 Jahre alte Däne tritt die Nachfolge seines Landsmannes Heine Jensen an und unterschrieb einen Vertrag bis zum 31. Dezember 2017, teilte der Deutsche Handballbund (DHB) mit.

Däne Vestergaard neuer Handball-Bundestrainer der Frauen
DHB Däne Vestergaard neuer Handball-Bundestrainer der Frauen

Jensen hatte seinen ebenfalls bis 2017 laufenden Kontrakt mit dem Verband Anfang Januar als Konsequenz aus dem schwachen elften Platz bei der EM im Dezember in Kroatien und Ungarn aufgelöst.

Vestergaard hat mit Viborg HK zweimal die Champions League der Frauen gewonnen. Er betreut die Nationalmannschaft erstmals beim Lehrgang ab dem 16. März in Aschersleben. Sein Debüt auf der Bank gibt der Däne bei der Carpaten Trophy am 20. März im rumänischen Cluj gegen den EM-Dritten Schweden. Am Tag darauf steht die Partie gegen den Gastgeber oder Weltmeister Brasilien an.

Vorrangiges Ziel für Vestergaard ist die Qualifikation für die WM Ende des Jahres in Dänemark. Dafür muss sich die deutsche Mannschaft in zwei Playoff-Spiele am 6./7. und 13./14. Juni gegen Rekord-Weltmeister Russland durchsetzen. Zudem soll er die Teilnahme an den Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro schaffen sowie ein schlagkräftiges Team für die Heim-WM 2017 formen.