Dänische Polizei kannte mutmaßlichen Attentäter von Kopenhagen

Die dänische Polizei hat den mutmaßlichen Attentäter von Kopenhagen identifiziert. Er sei den Ermittlern bekanntgewesen, hieß es bei einer Pressekonferenz. Die Identität des Mannes wollten Polizei und Sicherheitsbehörde zunächst aber nicht preisgeben. «Er kommt aus Kopenhagen, das ist alles, was wir sagen können», sagte der Chef der dänischen Sicherheitsbehörde PET, Jens Madsen. Bei den Attentaten in der dänischen Hauptstadt waren zwei Menschen getötet und fünf verletzt worden, bevor die Polizei den mutmaßlichen Täter am frühen Morgen erschoss.