Dobrindt: Dieselfahrzeuge anderer Hersteller werden überprüft

Als Konsequenz aus der Affäre um falsche Abgas- und Verbrauchswerte bei Volkswagen wird jetzt streng kontrolliert. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt sagte der «Bild»-Zeitung: Die Dieselfahrzeuge anderer Hersteller auch aus dem Ausland unterzögen sie gerade strengen Nachprüfungen. Dobrindt kündigte zudem eine Überarbeitung der Abgastests an. Gegen den Verdacht flächendeckender Mauscheleien nahm der Minister die deutschen Autobauer jedoch in Schutz.