Dobrindt stellt Ergebnisse staatlicher Diesel-Abgastests vor

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will heute die mit Spannung erwarteten Ergebnisse der Abgas-Nachmessungen bei Dieselautos veröffentlichen. Der Minister hatte Tests an Fahrzeugen verschiedener Hersteller bereits im vergangenen Herbst infolge des VW-Skandals um Abgas-Manipulationen angeordnet. Die Ergebnisse der Untersuchungen, die vom Kraftfahrt-Bundesamt überwacht wurden, blieben aber lange Zeit geheim. Das Verkehrsministerium kündigte eine Pressekonferenz zu den Ergebnissen an. Im Januar hatte das Verkehrsministerium mehrere Neuregelungen in den Blick genommen.