Donald Duck als Forschungsobjekt - Donaldisten tagen in Schwerin

Der bekanntesten Ente der Welt, Donald Duck, ist eine ganz spezielle Tagung in Schwerin gewidmet. Zum Jahreskongress der «Deutschen Organisation der nichtkommerziellen Anhänger des lauteren Donaldismus» werden heute rund 100 Vereinsmitglieder erwartet. Die sogenannten Donaldisten beschäftigen sich zum Großteil seit früher Kindheit mit den Disney-Comics um die Entenfamilie Duck und gehen bis ins hohe Alter dieser Passion nach. Zum Leben in Entenhausen entwickelten sie bereits umfangreiche Theorien.