Donaueschinger Musiktage mit 18 Uraufführungen

Mit Klanginstallationen, Konzerten und Diskussionsveranstaltungen haben die diesjährigen Donaueschinger Musiktage begonnen.

Donaueschinger Musiktage mit 18 Uraufführungen
Patrick Seeger Donaueschinger Musiktage mit 18 Uraufführungen

Schwerpunkt sind neue Präsentationsformen sowie das Zusammenspiel von Musik und Technik, teilten die Organisatoren zum Auftakt am Freitag mit. Auf dem Programm des drei Tage dauernden Festivals in Donaueschingen im Schwarzwald stehen 18 Uraufführungen. Die 1921 gegründeten Musiktage werden jährlich vom Südwestrundfunk (SWR) veranstaltet. Sie sind nach eigenen Angaben das weltweit älteste und bedeutendste Festival für Neue Musik. Erwartet werden, wie in den Vorjahren, rund 10 000 Konzertbesucher.