Donnerstag: Von allem ein wenig

Am Donnerstag regnet es vor allem in den mittleren Gebieten teils länger andauernd. Im Norden gibt es einzelne Schauer; dazwischen können die Wolken aber auch auflockern.

Donnerstag: Von allem ein wenig
Sebastian Kahnert Donnerstag: Von allem ein wenig

Im Süden bleibt es bei meist stärkerer Bewölkung trocken, vor allem am Alpenrand lässt sich auch mal die Sonne blicken, teilt der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit.

Die Temperatur steigt auf 8 bis 15 Grad, am Alpenrand mit Sonnenunterstützung sowie am Oberrhein bis 17 Grad. Der Südwestwind weht frisch mit starken Böen, im Bergland auch stürmisch mit Sturmböen. Im Norden weht, abgesehen von den Küsten, meist nur mäßiger Wind.