Doppelte Premiere beim Berliner Theatertreffen

Gleich zweifach ist am Montagabend beim 53. Berliner Theatertreffen Premiere gefeiert worden: Zum ersten Mal zeigte das Badische Staatstheater Karlsruhe eine Inszenierung bei der Bestenauswahl der deutschsprachigen Bühnen.

Doppelte Premiere beim Berliner Theatertreffen
Maurizio Gambarini Doppelte Premiere beim Berliner Theatertreffen

Sein Theatertreffen-Debüt gab auch Dokumentartheater-Macher Hans-Werner Kroesinger. Gezeigt wurde seine Inszenierung «Stolpersteine Staatstheater», die vom Publikum mit viel Applaus aufgenommen wurde. In dem Stück arbeitet das Theater seine Vergangenheit in der Zeit des Nationalsozialismus auf. Das Theatertreffen zeigt noch bis zum 22. Mai die zehn «bemerkenswertesten» Inszenierungen der Saison.