Klopp legt Pause ein: «Erinnerungen verarbeiten»

Das Rätselraten um die Zukunft von Jürgen Klopp ist vorerst beendet. Wie der Fußball-Lehrer bekanntgab, wird er nach seinem Abschied vom Bundesligisten Borussia Dortmund bis auf weiteres eine Pause einlegen. Nach sieben intensiven und emotionalen Jahren «Echter Liebe» halte er es für sinnvoll, die unzähligen Erinnerungen zu verarbeiten, bevor er eine neue Aufgabe übernehme, erklärte Klopp nach einem Gespräch mit seinem Berater Marc Kosicke.