DOSB-Chef: Blatter-Rücktritt «sofort notwendig»

DOSB-Präsident Alfons Hörmann fordert im FIFA-Skandal den umgehenden Rücktritt von Fußball-Weltverbandschef Joseph Blatter.

DOSB-Chef: Blatter-Rücktritt «sofort notwendig»
Caroline Seidel DOSB-Chef: Blatter-Rücktritt «sofort notwendig»

«Ich bin der Meinung, dass nun schnell gehandelt werden muss und eine Änderung an der FIFA-Spitze sofort notwendig ist», sagte der Chef des Deutschen Olympischen Sportbundes der «Sport Bild».

Nach der Eröffnung eines Strafverfahrens gegen Blatter in der Schweiz genüge es nicht mehr, dass der 79-Jährige sein Amt wie angekündigt im Februar 2016 aufgebe. Im Fall von UEFA-Chef Michel Platini erwartet Hörmann eine «schnelle, umfassende und stimmige Begründung» für eine verspätete Millionen-Zahlung an den Franzosen durch die FIFA.