DOSB schickt 425 Athleten zu Olympischen Spielen nach Rio

425 Sportlerinnen und Sportler vertreten Deutschland bei den Olympischen Spielen in Rio. Dies gab der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) in Frankfurt nach der letzten Nominierungssitzung bekannt.

DOSB schickt 425 Athleten zu Olympischen Spielen nach Rio
Britta Pedersen DOSB schickt 425 Athleten zu Olympischen Spielen nach Rio

Hinzu kommen bei den Sommerspielen vom 5. bis 21. August noch 26 sogenannte «Alternative Athleten», die als Ersatzleute bereitstehen. In der abschließenden Runde wurden 247 Sportlerinnen und Sportler benannt. Namentlich noch nicht nominiert wurden die Aufgebote im Fußball (Frauen/Männer), Handball (Männer) sowie im Pferdesport. In den Mannschaftssportarten erfolgt die Kaderbenennung an diesem Donnerstag, bei den Reitern nach dem bis Sonntag laufenden CHIO in Aachen.