Dow schließt unter 15 000 Punkten

Der nach wie vor ungelöste Haushaltsstreit sowie überraschend schwache Konjunkturdaten haben für Verluste an den US-Börsen gesorgt. Der Dow Jones schloss erstmals seit Anfang September wieder unter der 15 000-Punkte-Marke. Mit einem Abschlag von 0,90 Prozent auf 14 996,48 Punkten ging der US-Leitindex aus dem Handel. Der Eurokurs stand zuletzt bei 1,3621 Dollar.