Dow verzeichnet höchsten Wochenverlust des Jahres

Der US-Leitindex Dow Jones Industrial hat mit einem Minus von 2,23 Prozent den größten Wochenverlust des Jahres verzeichnet. Grund für die jüngste Skepsis der Anleger sind die Sorgen um eine Drosselung der ultralockeren US-Geldpolitik, die die Aktienmärkte seit Monaten antreibt. Der Dow sank um 0,20 Prozent auf 15 081,47 Punkte. Der Euro hielt sich im US-Handel über der Marke von 1,33 US-Dollar und notierte zuletzt bei 1,3335 Dollar.